Häufig gestellte Fragen

Hochzeit & Trauungen Häufige Fragen
  1. Wie viel kostet eine Hochzeitsreportage?

    Eine Antwort auf diese Frage ist schwierig.
    So wie es keine „Standard-Hochzeit” gibt, gibt es auch keinen Standardpreis – und bei uns auch keine Preisliste und schon gar keine Paketpreise. Jede Hochzeit ist unterschiedlich. Noch unterschiedlicher sind aber die Wünsche und Vorstellungen der Brautpaare. Manche Paare möchten eher viele Bilder digital bearbeitet haben, andere legen mehr Wert auf die Anwesenheit des Fotografen. Und es ist auch ein Unterschied, ob viele Bilder entwickelt oder „nur” für eine Diashow oder das Internet fertig gestellt werden sollen. Sprechen Sie mit uns – wir bieten Ihnen dann die Leistungen an, die für Sie die richtigen sind. Gerne geben wir Ihnen Tipps, wie Sie ggf. mit sinnvollen Optionen das Beste für sich herausholen können, ohne Ihren Geldbeutel unnötig zu strapazieren.

    Array

  2. Wir brauchen nur einen Fotografen für die typischen Hochzeitsfotos – machen Sie das auch?

    Jein!
    Die „typischen“ Hochzeitsbilder entstehen im Normalfall in 1 - 2 Stunden. Wir hätten meistens zwar gerne mehr Zeit, kommen aber auch in diesem Zeitraum gut zurecht.
    Wir übernehmen Hochzeitsanfragen mit einer Vorlaufzeit von mehr als vier Wochen erst ab mindestens sechs Stunden Arbeitszeit, da wir uns sonst zu lange im Voraus mit „Kleinaufträgen“ das komplette Wochenende blockieren. Es ist hoffentlich verständlich, dass es nur so wirtschaftlich sinnvoll ist und wir nicht zu den Kollegen gehören, die bestätigte Aufträge nachträglich wegen größeren Aufträgen wieder stornieren.
    Dass dies oft passiert, wissen wir allein schon daher, da wir immer wieder sehr kurzfristige Anfragen erhalten. Wenn Sie aber kurzfristig einen Fotografen benötigen und wir nicht anderweitig gebucht sind, erledigen wir auch diese Aufträge gerne für Sie.
    Ein Vergleich lohnt sich aber auf alle Fälle. Oft berechnen Fotografen für "kleine" Aufträge überproportional hohe Kosten und nicht selten bekommen Sie für einen geringfügig höheren Preis doch eine kleine Reportage.

    Array

  3. Ist es normal, dass die Feier abends auch von einem Fotografen fotografiert wird?

    Sagen wir es so, es wird immer öfter mitgebucht. Die Gründe liegen auf der Hand.
    Letztlich geht es an diesem Tag eigentlich nur um zwei wesentliche Dinge: die Trauung und Ihre Feier mit Familie und Freunden.
    Oft denken Kunden anfangs aber „nur” an die üblichen Hochzeitportraits, die zwar wichtig sind, aber nur einen kleinen Teil dieses Tages widerspiegeln.
    Und gerade die Aufnahmen während den Feierlichkeiten sind - nach der Trauung - am anspruchsvollsten für den Fotografen. Diese fordern umfangreiches Equipment und vor allem lichtstarke Objektive. Von daher sollten Sie gerade Aufnahmen der Feierlichkeit, des Anschneidens der Torte oder des Hochzeitswalzers nie Laien oder Familienangehörigen überlassen, die dann vielleicht mit Programmautomatik und „nicht idealer” Kameraausrüstung knipsen. Am besten ist aber, Sie schauen sich gerade diese Fotos bei einem Besuch mal genauer an. Sie werden überrascht sein, wie einfühlsam und interessant eine Dokumentation Ihrer Feier erfolgen kann und was für spontane und lebendige Bilder vor diesem Hintergrund entstehen.

    Array

  4. Erhalten wir die Bilder auch auf CD?

    Ja! Bei uns bekommen Sie vollauflösende Bilder auf einem Datenträger - dies ist im vereinbarten Preis inbegriffen. Sie haben dann aber die Wahl, ob wir diese vorsortieren sollen oder ob alle Bilder übergeben werden. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

    Array

  5. Erhalten wir einen Festpreis ohne versteckte Kosten?

    Versteckte Kosten gibt es bei uns nicht!
    Mit den meisten Kunden vereinbaren wir Festpreise für Hochzeitsaufnahmen. Es gibt aber auch Fälle, bei denen eine Pauschale nicht sinnvoll ist. Dies ist dann gegeben, wenn Sie z.B. wünschen, dass wir die Bildentwicklung für Sie übernehmen. Oder auch, wenn es nicht sicher ist, wie lange fotografiert werden soll und wie es um die Bildbearbeitung steht.

    Array

  6. Wie viele Abzüge sind enthalten?

    Wir empfehlen Ihnen, die Bilder eigenständig, z.B. im Internet, zu bestellen. Wir bearbeiten Ihnen auf Wunsch die Bilder, so dass Sie diese bei einem geeigneten Anbieter in dem Format und der Anzahl Ihrer Wahl sehr preiswert bestellen können. Das spart Ihnen bares Geld und uns Aufwand. Auf Wunsch können wir dies aber auch für Sie übernehmen. Wir geben Ihnen auch gerne Tipps, wo wir unsere Abzüge bestellen und empfehlen Ihnen günstige Anbieter, die hochwertige Aufnahmen entwickeln.

    Array

  7. Fotografieren Sie digital?

    Wir haben nur noch digitale Spiegelreflexkameras im Einsatz. Dies hat primär den Vorteil, dass mehr Aufnahmen erstellt und die Aufnahmen im Anschluss digital optimiert werden können. Außerdem ist diese Technologie kostengünstiger und seit Jahren Stand der Technik.

    Array

  8. Erhalte ich alle Nutzungsrechte an den Aufnahmen und kann ich mit den Aufnahmen machen was ich will?

    Generell ja, wenn wir dies im Vorfeld vereinbaren. Im Normalfall kann das Brautpaar im privaten Umfeld damit machen, was es will. Bei einer gewünschten Veröffentlichung im Internet bedarf es im Vorfeld unserer Freigabe, da wir natürlich nicht möchten, dass z.B. unbearbeitete Bilder irgendwo auftauchen. Eine kommerzielle Nutzung ist zunächst ausgeschlossen, jedoch nach vorheriger Vereinbarung möglich.

    Array

  9. Haben Sie Referenzen? Wie viele Hochzeiten haben Sie schon fotografiert?

    Ja. Viele.
    Einige Bilder finden Sie hier auf unserer Internetseite. Das sind aber immer nur Momentaufnahmen von unzähligen Hochzeiten der letzen Jahre. Die ausgewählten Bilder sollen die Vielfältigkeit zum Ausdruck bringen, da wir versuchen, uns auf die Wünsche und Vorstellungen des Brautpaares individuell einzustellen.
    Wir geben Ihnen aber gerne Kontaktdaten ehemaliger Kunden, bei denen Sie sich über uns erkundigen können. Wir empfehlen Ihnen dies sogar! Denn wir können mit gutem Gewissen auf unsere Aufträge stolz sein. Letztlich können Sie sich anhand der veröffentlichten Bilder schlecht einen Eindruck von unserem Engagement, Auftreten und der Zusammenarbeit machen. Parallel treffen wir uns mit jedem Brautpaar vor den Aufnahmen mindestens einmal persönlich. So lernen Sie uns kennen und wir Sie. Entspannt bei einem Cappuccino oder einem Glas Sekt besprechen wir gemeinsam Ihre Vorstellungen und Sie können sich Bilder früherer Aufträge ansehen, um sich zu vergewissern, dass auch Sie mehr als zufrieden sein werden.
    Beurteilungen von vergangenen Kunden finden Sie aber auch online - z.B. auf Qype. Einfach mal hier klicken.

    Array

  10. Was unterscheidet Sie von anderen Fotografen?

    Hmmm… schwierig. Dazu müssten wir wissen mit wem wir uns vergleichen. Machen wir es doch mal andersherrum… wofür stehen wir?
    Wir sind hoch motiviert, nie dem Schema F verfallen und setzen Ihre persönlichen Vorstellungen um. Aufgrund der Einsätze in anderen vielfältigen Bereichen, profitieren Sie besonders von unserer Erfahrung. Gerade als Pressefotograf und bei Event- oder Konzertaufträgen ist die Fähigkeit, spontan auf Gegebenheiten richtig reagieren zu können, ein absolutes Muss.
    Da diese Gebiete zu unseren Glanzbereichen gehören, sind wir auch bei Hochzeitsreportagen oder der Trauung immer bereit, aussagekräftige Bilder zu schießen.
    Weiterhin führen wir ein umfangreiches Equipment mit. I.d.R. sind mindestens drei digitale Spiegelreflexkameras mit lichtstarken Profi-Linsen aus dem Hause Canon vor Ort. So können Aufnahmen diskret aus dem Hintergrund erfolgen, da das nötige Objektiv bereits auf der Kamera befestigt ist. Somit werden auch sehr spontane Aufnahmen möglich. Und… falls mal eine Kamera den Dienst quittiert (was die Biester ab und an tun), ist Ersatz immer zur Hand und Sie erhalten auf jeden Fall die Aufnahmen, die Sie sich wünschen.

    Array

  11. Wir haben noch bei einem anderen Fotografen angefragt, der um mehr als die Hälfte billiger ist als Sie! Warum?

    (unsere Lieblingsfrage ;-)
    Das zu beantworten ist schwer. Hier aber ein paar Gegenfragen:

    • Wurden Äpfel mit Birnen verglichen? Bitte nicht in Bezug auf die Fähigkeiten des Fotografen verstehen sondern hinsichtlich der zu erbringenden Leistung.
    • Ist es wirklich ein professioneller Fotograf mit Erfahrung?
    • Hat er entsprechendes Equipment bei sich oder schlägt er mit einer Kamera bei Ihrer Hochzeit auf? Und wollen Sie das?
    • Versteht er unter Bildbearbeitung wirklich die Bearbeitung von Bildern oder nur Bildoptimierung?
    • Bekommen Sie die Bilder auf CD/DVD in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen oder müssen Sie die Abzüge und Dateien extra bezahlen?

    O.g. Punkte haben unserer Erfahrung nach in der Vergangenheit schon öfters zu größeren Abweichungen geführt.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber auch wir sind seit Jahren gut etabliert und kennen daher die Kollegen, die wir schätzen und mit denen wir uns guten Gewissens vergleichen. Dass sich ein Angebot mal um 10 bis 20 Prozent unterscheidet, mag sein. Über die Hälfte kann es jedoch nicht sein, denn wir kochen alle nur mit Wasser und einen Starfotografen-Bonus können wir unseren Kunden leider nicht berechnen.
    Es ist wie so oft im Leben: Man bekommt i.d.R. das, wofür man auch bereit ist zu bezahlen. So hart das auch klingen mag.

    Array